Helvetia - behördliche Zulassungsstellen für Wien und Niederösterreich
Alles was Sie über die KFZ Zulassung wissen müssen!
 

Kosten (diese sind in unserer Zulassungsstelle bar oder mittels Bankomat- oder Kreditkarte zu entrichten)

  • Behördenanteil (Zulassungsgebühr): 119,80 Euro
  • Bearbeitungsleistung: 47,30 Euro
  • Begutachtungsplakette: 1,90 Euro
  • Abfrage im Zentralen Melderegister: 1,10 Euro
  • Kennzeichentafeln
    • Pkw und Lkw Garnitur: 21,00 Euro
    • Pkw und Lkw Einzeltafel: 10,50 Euro
    • Anhänger: 10,50 Euro
    • Motorrad: 12,00 Euro
    • Motorfahrrad: 7,50 Euro
    • Überstellungskennzeichen Garnitur: 20,40 Euro
    • Überstellungskennzeichen Einzeltafel: 10,20 Euro
    • rote Tafel gem. § 49: 10,70 Euro
    • Probefahrt Garnitur: 19,80 Euro
    • Probefahrt Einzeltafel: 9,90 Euro
    • Vorübergehende Zulassung Garnitur: 20,40 Euro
    • Vorübergehende Zulassung Einzeltafel: 10,20 Euro
  • Bei Antrag auf Scheckkartenzulassungsschein: 22,00 Euro

Hinweis: In den angeführten Kosten sind nahezu sämtliche Änderungen im Rahmen einer aufrechten Anmeldung, wie z.B. Fahrzeug Abmeldung, Adressenänderung im selben Wohnbezirk, Namensänderungen, Ausstellung von Duplikaten der Fahrzeugdokumente etc., enthalten. Lediglich bei erforderlicher Abfrage im Zentralen Melderegister entfallen Gebühren in der Höhe von 1,10 EUR. Diese Gebüren gelten Österreich weit für alle Zulassungsstellen.

 
Weitere Informationen:
>> benötigte Unterlagen
>> allgemeine Informationen
 
Preisangaben inkl MwSt., Preisangaben vorbehaltlich Änderungen, Druckfehlern oder Irrtümer